Image for Über mich

Über mich

Ich wurde 1980 auf der kleinen Nordseeinsel Föhr geboren. Hier verbrachte ich meine ersten 20 Lebensjahre, bevor es mich in die nächstliegende Großstadt Hamburg zog. Dort machte ich eine Ausbildung zur Ergotherapeutin mit dem klaren Ziel, in der Erwachsenenpsychiatrie zu arbeiten. Schon während meiner 3-jährigen Ausbildung lernte ich die Methode der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg kennen und besuche seither regelmäßig Seminare hierzu.

Ich habe die gewaltfreie Kommunikation kennengelernt, weil sie mit mir „gemacht“ wurde. Da hörte mir jemand zu, sprach und fragte mich auf eine Art und Weise, wie ich das zuvor in meinem Leben noch nicht erlebt hatte. Das wunderbarste daran war, dass ich mich gesehen, verstanden und wertgeschätzt fühlte und einen Raum in mir entdeckte, in dem ich mich kennenlernte. Meine Gefühle waren plötzlich von großer Bedeutsamkeit, durften sein und wiesen mich darauf hin, was ich eigentlich brauchte. Ich lernte, dass es ok ist, etwas zu brauchen, dass Bedürfnisse universell sind und ich mich für meine nicht zu schämen brauchte. Ich bekam einen Raum, in dem ich mich entfalten und entwickeln konnte und wollte. Diesen Raum möchte ich sehr gerne mit Dir teilen!

In meiner anschließend mehrjährigen ergotherapeutischen Tätigkeit mit Menschen mit verschiedensten psychischen Schwierigkeiten, erfuhr ich tagtäglich die Dringlichkeit leidender Personen, in ihrer Gesamtheit erkannt und verstanden zu werden. Diese Erfahrung formte und vertiefte meine humanistisch-therapeutische Haltung, denn ich erlebte immer wieder, wie Klienten, die sich als ganze Person gesehen fühlten, die Möglichkeit zu persönlicher Entwicklung ergriffen.
2009 zog ich von Hamburg nach Berlin, um Psychologie und Philosophie zu studieren. Die intensive Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Theorien und empirischer Forschung zur menschlichen Existenz, Persönlichkeit sowie Entwicklung vervollständigten mein psychologisches Wissen und bestärkten meinen bereits vorhandenen therapeutischen Ansatz.
Direkt im Anschluss an mein Studium entschied ich mich, Heilpraktikerin für Psychotherapie zu werden und machte darüber hinaus eine Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation (GFK). Ich habe die GFK persönlich so schätzen gelernt, dass ich auch privat mit meinem Partner und unseren beiden gemeinsamen Töchtern nach dieser Haltung lebe.

Berufliche Qualifikationen:

Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg (Katarina Gens & Annette Del Olmo Hernandez, 2015)
Heilpraktikerin für Psychotherapie (2015)
Bachelor of Science in Psychologie (Humboldt Universität zu Berlin, 2014)
Staatlich anerkannte Ergotherapeutin (2005)